Machen Sie Fortschritte, nicht aufgeben

Als Diät- und Gewichtsverlust-Trainer ist es schwierig, Menschen zu beobachten, die plötzlich übergewichtig wurden und jetzt Kleidergrößen verlieren. Es kann sehr frustrierend sein, dies zu sehen und selbst mit dem Abnehmen zu kämpfen. Sie müssen jedoch nicht aufgeben und werden nicht aufgegeben. Verfolgen Sie Ihren Gewichtsverlust von einem oder mehreren Pfund und verwenden Sie ihn als Motivationsinstrument, um Sie auf dem Laufenden zu halten.

Der erste Schritt beim Abnehmen besteht darin, Ihren Lebensstil oder Ihre Essgewohnheiten nicht an einem Tag vollständig zu ändern. Wenn Sie dies versuchen, können Sie leicht überfordert werden und scheitern. Reduzieren Sie zunächst die Menge an Süßigkeiten, einschließlich Süßigkeiten, Eiscreme und Soda, die Sie zu sich nehmen. Trinken Sie viel Wasser anstelle von zuckerhaltigen Getränken sowie Tee und Kaffee. Naschen Sie Obst statt Pommes und verlieren Sie mühelos Gewicht.

Halten Sie sich an Ihren Diätplan und folgen Sie Ihren Gewichtsverlustzielen. Es kann schwierig sein, eine Diät zu machen, um Gewicht zu verlieren, wenn Sie zu Hause fettreiche oder natriumreiche Lebensmittel haben. Stellen Sie vor dem Kauf von Lebensmitteln im Supermarkt sicher, dass Sie wissen, welche Lebensmittel einen hohen Fett- oder Natriumgehalt haben. Vermeiden Sie es, große Mengen an Lebensmitteln zu kaufen, die nur ohne weitere Überlegungen verzehrt werden können.

Legen Sie ein Ziel fest, bei dem Sie möglicherweise innerhalb eines bestimmten Zeitraums eine bestimmte Menge an Gewicht verlieren können. Teilen Sie das Gesamtziel des Gewichtsverlusts in kleine, leichter erreichbare Ziele auf. Stellen Sie sich auf Erfolg ein, indem Sie Erfolg planen. Wenn Sie vor Ihrem Urlaub in exotischen Gegenden mit exotischen Lebensmitteln planen, ist es etwas einfacher, diese zu gesunden Mahlzeiten zuzubereiten. Nehmen Sie gesunde Snacks und Ihr Mittagessen mit zur Arbeit, damit Sie nicht in Versuchung geraten, schlechte Entscheidungen zu treffen. Wenn Sie einen schlechten Tag haben und Opfer bringen müssen, um gute Entscheidungen zu treffen, kommen Sie am nächsten Tag zurück und versuchen Sie, Ihre Entscheidungen zu verbessern, wobei der nächste Tag genau dort begann, wo Sie aufgehört haben.

Halten Sie fett- und kalorienreiche Lebensmittel als Ballaststoffe für Vollwertkost. Obst, Gemüse und nährstoffreiche Vollkornprodukte sind nur einige der Lebensmittel, die reich an Ballaststoffen sind. Faser kann Ihnen helfen, Ihre Taille zu verkleinern und Ihren Darm zu bewegen, so dass Sie nicht 150 Davy Duplex-Mahlzeiten im Laufe des Tages haben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mahlzeiten mageres Eiweiß, Ballaststoffe, Obst und Gemüse sowie eine kleine Menge Kohlenhydrate enthalten, um Energie zu liefern.

Machen Sie wichtige Fehler als Form der Gewichtsabnahme – vergessen Sie die Bedeutung des Frühstücks, da es die wichtigste Mahlzeit Ihres Tages ist, und essen Sie sehr oft viele kleinere Mahlzeiten anstatt großer Portionen. Vermeiden Sie es zu essen, damit Sie sich besser fühlen, wenn Sie depressiv sind oder sich in einem emotionalen Zustand befinden, und versuchen Sie, sich auf Menschen und Aktivitäten einzulassen, damit Sie sich besser fühlen. Erhalten Sie immer eine Vielzahl von / persönlichen Fitness-Arbeitsblättern, die speziell für Personen entwickelt wurden, die Ihren Körpertyp, die Anzahl der Trainingsjahre, an denen Sie teilnehmen, und den Körpertyp, der zu einem idealen Körpergewicht führt, berücksichtigen. Einige dieser Vorteile und Informationen zu Ihrem Körpertyp.

Versuchen Sie, dreimal pro Woche ein 30-minütiges Cardio-Training mit hoher Intensität durchführen zu lassen, um eine ideale Figur zu erhalten. Bewegung erhöht auch den Stoffwechsel, was zur Straffung und Aufrechterhaltung der Muskeln beiträgt. Trainieren Sie mehrere Muskelgruppen und konzentrieren Sie sich dabei auf die großen Muskelgruppen (d. H. Beine und Hüften). Dies hält Ihren Stoffwechsel hoch und verbrennt mehr Kalorien.

Überspringen Sie nicht und wechseln Sie das Gewichtheben nicht mit Cardio ab, um die Muskelmasse im Körper zu stärken. Es ist auch wichtig, Ihr Körperfett zu verfolgen. Muskeln sind schwerer als Fett, was bedeutet, dass Sie aufgrund von mehr Muskeln möglicherweise dreimal mehr wiegen, aber in der Wahrnehmung werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Ihr Körperfettgehalt niedriger ist. Messen Sie monatlich Ihren Körperfettgehalt, Ihre Trainingseinheiten und Ihre Cardio-Aktivitäten, um Ihre Verbesserungen festzustellen.

Wenn Sie Junk Food nicht vollständig herausschneiden können, tun Sie Ihr Bestes, um die Aufnahme zu reduzieren. Wählen Sie Ihre Mahlzeiten sorgfältiger aus und essen Sie nicht zu viel. Trinken Sie dann viel Wasser, um den Körper zu reinigen, und es hilft auch beim Abnehmen.

Es ist wichtiger, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie ein Online- oder Offline-Programm starten, um sicherzustellen, dass Sie Ihre individuellen Anweisungen zur Gewichtsreduktion einhalten.